Füssen aktuell - Ausgabe Dezember 2016:

"Der Schwanenprinz" sticht im nächsten Jahr wieder in See

Musicalstar Janet Chvatal über die Planungen 2017

 

Atemberaubende Eindrücke, wunderschöne Musik und gewaltige Stimmen, dazu eine Natur, die sich immer wieder selbst inszeniert hat. Das Musical „Der Schwanenprinz“, das im Sommer diesen Jahres seine Premiere auf dem Forggensee feiern konnte, hat bei den vielen Besuchern Bilder im Kopf hinterlassen, die für immer bleiben dürften. Im persönlichen Interview lässt Musicalstar Janet Chvatal das Ereignis noch einmal Revue passieren und verrät erste Details zu den Aufführungen im kommenden Jahr.    〈klick〉

 


 

Füssen aktuell - Ausgabe Dezember 2016:

Simon Mahler aus Füssen ist: "Der Natursteinboxenbauer"

 

Ein absolut lupenreiner Klang, allein das hat für den Füssener Simon Mahler oberste Priorität. Der Tüftler baut spezielle Lautsprecher, bei denen jedem Vollblut-Gitarristen das Herz und besonders die Ohren aufgehen. In den alten Hanfwerken im Füssener Magnuspark hat er im Frühjahr des Jahres seine Werkstatt eingerichtet. Dort entstehen seine einzigartigen Lautsprecherboxen aus Natursteinen, die für allerhöchste Klangqualität stehen.   〈klick〉

 


 

Füssen aktuell - Ausgabe November 2016:

Wie der Vater, so der Sohn, genauso aber auch der Enkel

Die Geschichte einer Pfrontener Eishockey Familie

 

Das Talent steckt offenbar in den Genen. Wie könnte es sonst sein, dass sowohl der Großvater wie auch der Vater bereits vor ihm in dem so beliebten Sport so erfolgreich waren. Alois Friedl, der über Pfronten hinaus als „Häggars Luis“ bekannt war, galt als schneller Torjäger. Seine Qualitäten hat er Sohn Sven vererbt. Johannes Friedl ist nun Kapitän der neuen U23 Eishockey-Mannschaft des EV Pfronten, er folgt somit den Fußspuren seines Großvaters und Vaters, die beide in ihren Zeiten wichtige Leistungsträger für ihren Verein waren.   〈klick〉

 


 

 Füssen aktuell - Ausgabe November 2016:

"KiMut" erfüllt kleine Wünsche

 

Das Projekt „KiMut“ wurde vor gut zehn Jahren von der der Arbeiterwohlfahrt ins Leben gerufen. Dabei geht es darum, Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres aus sozial oder finanziell in Not geratenen Familien, die ihren Wohnsitz in der Stadt Kaufbeuren oder im Landkreis Ostallgäu haben, zu helfen. So soll benachteiligten Kindern schnelle und unbürokratische Hilfe zukommen, egal ob es sich um neue Bücher oder sogar Musikinstrumente handelt. Allein in den letzten zehn Jahren wurden so bereits rund 150.000 Euro ausgegeben. Gefördert werden soll vor allem Chancengleichheit in der Bildung, soziale Teilhabe sowie die Förderung von Talenten wie im Musik- oder Sportunterricht. Ein Projekt, das Unterstützung verdient.   〈klick〉

 


 

Schwangau INFO - Ausgabe Oktober 2016:

"The Schwangau Schuhplattler“ in der ausverkauften Royal Albert Hall

Es dürfte wohl ohne Zweifel einer der spektakulärsten Auslandsauftritte gewesen sein, den eine Trachtengruppe aus der Gemeinde Schwangau jemals gehabt hat. Vor genau achtzig Jahren, im November 1936, traten fünf Paare des Gebirgstrachten- und Heimatverein „D' Schwanstoaner" eine einmalige Reise nach London an, um dort in der weltberühmten Royal Albert Hall gleich zwei mal als „Special Showact“ vor ausverkauftem Haus aufzutreten. Das Vorhaben selbst war zur damaligen Zeit mit einer halben Weltreise vergleichbar. Immerhin mußten, um die beiden Heimatabende dort überhaupt stilgemäß durchführen zu können, ein paar Hürden genommen werden...     〈klick〉 - Seite 6 & 7

 

 


 

Füssen aktuell - Ausgabe Oktober 2016:

Eishockey, ein Sport der einen für's Leben prägt...

 

Eishockey ist eine wunderbare Sache, es ist der schnellste Mannschaftssport der Welt. Wer das schon von Kindesbeinen an erleben darf, der lernt nicht nur sportlich dazu, sondern nimmt dabei auch viele wichtige Eigenschaften für das weitere Leben mit. Es kommt darauf an, einer Gemeinschaft anzugehören, gemeinsam ein Ziel zu verfolgen, dafür zu arbeiten, zu kämpfen und zu schwitzen. Alle für Einen, Einer für Alle. Gerade in der Eishockeystadt Füssen war das Erlernen dieser Sportart noch vor wenigen Jahrzehnten fast schon wie eine familiäre Verpflichtung gegenüber dem Traditionsverein. Doch auch der Eishockeysport kämpft in den heutigen Zeiten gegen die immer weiter zunehmende Konkurrenz der zahlreichen Trendsportarten.     〈klick〉

 

 


 

Füssen aktuell - Ausgabe Oktober 2016:

EWR Brennstoffzellen Experiment seit Jahren erfolgreich

 

Es ist der Traum von jedem Hausbesitzer. Eine unabhängige Energieversorgung innerhalb der eigenen vier Wände. Mit einer sogenannten Brennstoffzelle kommt man diesem begehrten Ziel schon erheblich näher, denn die Zelle produziert Strom während sie Wärme erzeugt und sorgt so für nachhaltige Energie im Haus. Dass dies sehr gut funktionieren kann, zeigt der bundesweite Feldversuch, an dem sich die Elektrizitätswerke Reutte nun bereits seit gut drei Jahren beteiligen. Für diesen Praxistest hat das EWR insgesamt zwei Brennstoffzellen im konstanten Gebrauch, läuft alles nach Plan, könnte eine dritte Zelle demnächst hinzu kommen.   〈klick〉

 

 


 

 Füssen aktuell - Ausgabe September 2016:

25 Jahre Fairer Handel in Füssen

 

Fair gehandelte Waren wurden in Füssen zum ersten Mal vor 25 Jahren angeboten. Ein paar Jahre später entstand daraus dann der gemeinnützige Verein „Eine Welt Partnerschaft“, kurz darauf wurde der Weltladen gegründet. 2013 erhielt die Stadt Füssen schließlich das offizielle Zertifikat einer sogenannten Fairtrade-Stadt. Richtig funktionieren kann die Wirtschaft auf dieser Welt nur, wenn alle, die etwas herstellen oder produzieren, auch angemessen dafür belohnt werden. Es ist ein Geben und Nehmen von Leistung und Ware, von Respekt und Wertschätzung gegenüber Produzenten und Geschaffenem, was sich zu einem immer fortwährenden Kreislauf zusammen fügt. Nur so  kann Gerechtigkeit und Gleichheit auf Dauer garantiert werden, unabhängig vom extremen Konsum oder Massenproduzenten und profitorientierten Großkonzernen.   〈klick〉

 

 


 

 Füssen aktuell - Ausgabe August 2016:

So funktioniert "Arbeit für den Frieden"

 

Jeweils donnerstags herrscht internationale und multikulturelle Atmosphäre in den Klassen der VHS Füssen, wenn die Schüler aus Italien, Syrien, Irland, dem Iran, Brasilien, Pakistan oder Afghanistan zusammenkommen, um mehr über das Leben und die Menschen in Deutschland zu erfahren. Ein bunt gewürfelter Haufen von Persönlichkeiten aus der ganzen Welt, die alle etwas gemeinsam haben, sie alle wollen „deutsch“ werden.    〈klick〉

 

 


 

Füssen aktuell - Ausgabe August 2016:

Der neue Lech-Erlebnis-Weg von Landsberg nach Füssen

 

Mit dem neuen LechErlebnisWeg ist die Wanderregion Allgäu seit wenigen Wochen um eine echte Attraktion reicher. Auf der Strecke zwischen den historischen Städten Füssen, Schongau und Landsberg lässt sich der einst so ungebändigte Fluss nun nicht nur neu erwandern, sondern gleichzeitig auch auf viele verschiedene Arten neu erkunden. Folgt man dem Symbol des LechErlebnisWeges, bietet sich dem Wanderer die ganze Vielfalt des Lechs.    〈klick〉

 


 
 Füssen aktuell - Ausgabe August 2016:

60 Jahre Segelclub Füssen-Forggensee

 

Gerade mal zwei Jahre war der neuangelegte Stausee alt, als bereits der erste Segelclub in der Region gegründet wurde. Die Pioniere, die sich damals zum „Segelclub Füssen Forggensee“ zusammenfanden, betrieben mit dem Segeln noch eine echte Randsportart. Jetzt, zum 60-jährigen Jubiläum der Vereinsgründung, zählt der Club rund 360 Mitglieder, davon etwa 80 Jugendliche und Kinder. Aus dem früher noch eher elitären Segelsport hat sich in den vergangenen Jahren eine der mittlerweile beliebtesten Wassersportarten entwickelt.    〈klick〉

 

 


 

Schwangau INFO - Ausgabe August 2016:

Schwangauer Geschichten: "Das Erbe der Wetzsteinmacher"

 

Bereits seit vielen Generationen leben die Menschen in Schwangau hauptsächlich vom Tourismus. Davor stand, wie seit Jahrhunderten schon, die Bewirtschaftung des Landes an allererster Stelle, gefolgt von Handwerk und Warenhandel. Genauso wurde aber auch schon früh der Abbau von Gesteinen oder Bodenschätzen in der Region betrieben. So wurde unter anderem im Lauf der Zeit in den Schwangauer Ortsteilen Alterschrofen und Hohenschwangau Marmor abgebaut, in der Bleckenau auch Gips. Bereits seit Anfang des 16. Jahrhunderts erkannte man aber im benachbarten Oberbayern, dass in den Ammergauer Alpen noch eine weitere Gesteinsart zu finden ist, die eine sehr nützliche Eigenschaft besitzt.    〈klick〉 - Seite 6


 

Füssen aktuell - Ausgabe Juli 2016:

Linus Langenbacher ist "Der Schwanenprinz"

 

Der Schwanenprinz ist die neue Produktion der beiden Musical-Stars Janet Chvatal und Marc Gremm. Zum ersten Mal wird damit ein Musical auf einem Schiff aufgeführt, direkt an seinem Originalschauplatz vor den königlichen Schlössern. Linus Langenbacher aus Füssen spielt eine der Hauptrollen, er verkörpert den jungen Prinzen Ludwig.     〈klick〉

 

Die Musical-Stars Janet Chvatal und Marc Gremm, dazwischen Linus Langenbacher

 

 Füssen aktuell - Ausgabe Juni 2016:

"Frau Kino" - Christa Michels

 

Jeder in der Region kennt sie, denn jeder geht irgendwann einmal ins Kino. Sie ist das Gesicht des Füssener Kinos, denn sie war schon immer da, über Generationen hinweg hat sie Filmfans mit dem nötigen Proviant versorgt.     〈klick〉

 

Alpenfilmtheater-Besitzer Lars Doppler und "Frau Kino" Christa Michels

 

Füssen aktuell - Ausgabe Juni 2016:

Julian Schaudeck - Freestyler aus Füssen

 

Mittlerweile hat sich Julian bis in den deutschen Junioren C-Kader vorgekämpft, als einer der jüngsten Teilnehmer konnte in der vergangenen Saison viel Erfahrung sammeln. Zum ersten Mal war er im Europacup an den Start gegangen.     〈klick〉

 


 

Füssen aktuell - Ausgabe Mai 2016:

Der Schwanenprinz - eine Musicalreise auf dem Forggensee

"Der Schwanenprinz" ist das neueste Werk der beiden Musical Stars Janet Chvatal und Marc Gremm. Im exklusiven Interview erzählt Janet, wie man sich die musikalische Reise genauer vorstellen kann.     〈klick〉

 

 

  (c) Peter Samer

 

Füssen aktuell - Ausgabe Mai 2016:

Filmvorführer Anton Dachauer erzählt....

Gut 60 Jahre lang hat der Füssener über Generationen hinweg Filme in verschiedenen Kinos der Stadt vorgeführt. Er hat die Entwicklung der Technik miterlebt, genauso wie Dreharbeiten zu großen Kinofilmen wie "Gesprengte Ketten".     〈klick〉

 

 


 

 Füssen aktuell - Ausgabe April 2016:

Felix Brunner auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

Felix Brunner weiß, was er sich vorgenommen hat. Seit mehr als vier Jahren fährt der Hopferauer MonoSki, für ihn als Rollstuhlfahrer die einzige Möglichkeit, den Skisport auszuüben. Sein großes Ziel ist die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr.     〈klick〉

 

 
(c) Simon Toplak

 

 Füssen aktuell - Ausgabe April 2016:

Zwei Füssener, die es nun wissen wollen....

Dabeisein ist alles. Der Eine ist Diplom-Ingenieur und Energie-Experte, der Andere ist Fachmann für Marketing. Jürgen Doser und Sven Kay Schneider aus Füssen starten bei der Transalp 2016.     〈klick〉

 

 


 

 Schwangau Info - Ausgabe April/Mai 2016

Schwangauer Geschichten: Der "Wurmfeiertag"   -  Seite 8 & 9

Der "Wurmfeiertag" ist ein eigener Feiertag in der Gemeinde, der an eine verheerende Maikäferplage im Jahre 1830 erinnert. Die Käfer-Massen zerstörten damals die gesamte Ernte der Bauern.     〈klick〉

 


 


 

 Füssen aktuell - Podcast

Interview mit Sänger Mathias Kellner

Ein kurzes Gespräch mit dem niederbayerischen Musiker und Songwriter, aufgezeichnet wenige Wochen vor seinem Konzert in Hohenschwangau. Mathias Kellner verrät auch, warum er zwar bereits auf Schloss Neuschwanstein gewesen ist, sich aber dabei an nichts mehr erinnern kann...     〈klick〉

 

 


 

 Füssen aktuell - Ausgabe März 2016:

Ein multikulturelles Miteinander

Ein wirkliches Paradebeispiel für gelebte Integration: Im Füssener Seniorenheim St. Michael arbeiten insgesamt 21 Flüchtlinge, ihre Heimatländer liegen in Afrika und dem mittleren Osten.     〈klick〉

 

 

 


 

 Füssen aktuell - Ausgabe März 2016:

Die unterschiedlichen Bedeutungen des Osterfestes

Zusammen mit Vertretern verschiedenener Religionen der Stadt, darunter Muslime, katholischen, syrisch-orthodoxen und evangelischen Christen, haben wir uns getroffen, um Gemeinsamkeiten über das Osterfest herauszufiltern.     〈klick〉

 

 


 

Füssen aktuell - Ausgabe März 2016:

Der Tennisclub Schwangau bangt um seine Zukunft

Die Neuausweisung des Wasserschutzgebietes in der Gemeinde Schwangau könnte auch auf die Existenz des örtlichen Tennisclub erhebliche Auswirkungen haben. Der traditionsreiche Verein, der vor 45 Jahren gegründet wurde, bangt um seine Zukunft.     〈klick〉

 


 


 

 Schwangau Info - Ausgabe Februar/März 2016

Schwangau feiert Doppel-Jubiläum der Prädikate         - Seite 8 & 9

Die Gemeinde feiert in diesem Jahr ihre Prädikate "Luftkurort" und "Heilklimatischer Kurort". Die Erhebung zum Luftkurort geht zurück auf das Jahr 1926, das zweite Prädikat kam 60 Jahre später.     〈klick〉

 

Des Königs Geburtstagsgeschenk an Kaiserin Sisi      - Seite 10

Ludwig’s Tabatière, eine Tabakdose mit Diamantenbesatz und Brustbild des Königs, zu Sehen ist sie seit November im Museum der bayerischen Könige in Hohenschwangau.     〈klick〉

 

 


 

 Füssen aktuell - Ausgabe Februar 2016:

Fastenzeit im Franziskanerkloster in Füssen

Die Brüder im Franziskanerkloster Füssen geht es vor allem darum, die Fastenzeit zu nutzen, um sich von Lastern und Sünden zu befreien.     〈klick〉

 

 


 

 Füssen aktuell - Ausgabe Februar 2016:

Verhandlungen über neue Asylunterkunft in Schwangau laufen

Jede Menge falsche Informationen sorgen im Schwangauer Ortsteil Alterschrofen für reichlich Gegenwehr zu einer geplanten Asylunterkunft für rund 50 Menschen.     〈klick〉

 


 


 

 Füssen aktuell - Ausgabe Januar 2016:

Wenn sich die Welt gleich doppelt verändert…

Für Abdo, Heidr, Bilal und Abid hat sich die Welt innerhalb weniger Monate komplett verändert. Und das in einer Zeit, in der sie selbst angefangen haben sich zu verändern.     〈klick〉

 

 


 

 Schwangau Info - Ausgabe Dezember/Januar, Seite 6

Schwangauer Geschichten - Anfänge des Wintertourismus

 〈klick〉